Teaser

Working with best site effects

Interessengemeinschaft Regelwerke Technik (IGR) e.V.

Wissensmanagement

Im Industriepark Höchst entstand 2007 die Interessengemeinschaft Regelwerke Technik (IGR) e. V. Das Ziel: Know-how aus über 130 Jahren chemisch-pharmazeutischer Industrie erhalten, teilen und gemeinsam weiterentwickeln. Dazu vernetzt die IGR mittlerweile rund 350 Experten und Verantwortliche aus Produktion und Technik – auch außerhalb des Industrieparks. Mitglieder sind insgesamt 30 Unternehmen mit fast 30.000 Mitarbeitern. Sie profitieren von Rechtssicherheit, Wirtschaftlichkeit, der Vertretung ihrer Interessen und praxisbezogenen Arbeitshilfen.

Vorteile für die Prozessindustrie und ihre Dienstleister

Die IGR-Kompetenzen umfassen Mechanik und Verfahrenstechnik, Elektrotechnik und Automation, Werkstofftechnik sowie Prozesssicherheit. Für Technical Compliance hat die IGR bewährte Guidelines Technik entwickelt. Anforderungen aus Gesetzen, Normen und Regelwerken lassen sich damit direkt in betriebliche Praxis umsetzen. Die Unternehmen sparen Zeit, Geld und Ressourcen und können sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Zudem bündelt die IGR in eigenen Gremien die Interessen ihrer Mitglieder. Das verleiht ihnen mehr Gewicht gegenüber Lieferanten, Herstellern und Behörden.

Interessengemeinschaft Regelwerke Technik (IGR) e.V.