Teaser

Working with best site effects

Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG (PK 1)

Betriebliche und tarifliche Altersversorgung

Die Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe führt im Wesentlichen die betriebliche Altersversorgung für die Unternehmen fort, die im Zuge der Neuordnung des Hoechst-Konzerns entstanden und deren Mitarbeiter bei der Pensionskasse versichert sind. Die Wurzeln der Pensionskasse reichen bis in das Jahr 1886 zurück. Heute zählt die Pensionskasse zu einer der größten Altersvorsorgeeinrichtungen ihrer Art in Deutschland (rund 7 Milliarden Euro Bilanzsumme). Zum 31.12.2015 umfasste der Bestand an Pensionsversicherungen insgesamt 127.214 Versicherungsverhältnisse. Die Pensionskasse hilft damit den Versicherten, ihren Lebensstandard im Alter oder bei vorzeitiger Erwerbsunfähigkeit zu sichern.

Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG (PK 1)